Feuer in der Wohnung – Person springt aus dem Fenster

Wohnungsbrand forderte 9 Verletzte

3 Personen ins Krankenhaus gebracht

 

Kiel – Gaarden Süd

 

Um 22.35 Uhr wurde Leitstelle Mitte von zahlreichen Anrufern über den Brand einer Wohnung in der Hofstraße 15 alarmiert. Als der Zug der Ostfeuerwache und die FF Gaarden den Brandort erreichten, stand die Wohnung schon im Vollbrand.

Bewohner springt aus dem Fenster

Der Bewohner war schon aus dem Fenster gesprungen um sich vor den Flammen zu retten. Einige Menschen befanden sich noch im Haus, mussten von der Feuerwehr über die Drehleiter gerettet werden. Sechs Trupps unter schweren Atemschutz löschten dann die Flammen. Die Wohnung ist vollkommen ausgebrannt.

Insgesamt waren 50 Kräfte der Feuerwehr im Einsatz. Die Wohnung ist nicht mehr bewohnbar. Die Polizei ermittelt in der Brandursache. Auch die anderen acht Bewohner können nicht zurück das Strom und Gas für das Haus abgestellt wurden.

Wir haben die Bilder und O – Töne:

  • Totale der Brandstelle, dichter Rauch dringt aus der Wohnung
  • Eine Person wird über die Drehleiter ins Sicherheit gebracht
  • Zahlreiche Fahrzeuge der Feuerwehr auf der Straße
  • Feuerwehr unter Atemschutz an der Einsatzstelle
  • Verletzte Frau wird in einen RTW geschoben
  • Rettungswagen bringt Verletzte ins Krankenhaus
  • Bewohner stehen auf der Straße
  • Rettungswagen und Notarzt im Einsatz
  • Weitere Bilder von den Löscharbeiten
  • O – Ton mit Jens Petersen, Einsatzleiter der Feuerwehr Kiel, zum Einsatzgeschehen
  • Schnittbilder und Übersichten

DOK ID: 06-12-16-02

 

Leave a Comment