Feuerwehr rettet 10 Personen aus verqualmter Wohnung

Vier Kinder und sechs Erwachsene im Krankenhaus

Schuhschrank brannte im Treppenhaus

 

Hamburg – Bahrenfeld

Gegen 14.30 Uhr wurde die Feuerwehr für ein Feuer in einer Mietwohnung in der Von-Sauer-Straße in Hamburg-Altona gerufen. Der Besitzer des Pizzaservice im Erdgeschoss des Hauses hatte die Kinder schreien gehört und sofort die Feuerwehr alarmiert (siehe O-Ton). Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war das gesamte Treppenaus bereits verraucht. Ein Schuhschrank im Treppenhaus brannte lichterloh. Die Feuerwehrkräfte konnten vier Kinder und sechs Erwachsene aus den Wohnungen retten. Sie wurden mit Rauchgasvergiftungen in ein Krankenhaus gebracht. Alle geretteten Bewohner haben offenbar einen Migrationshintergrund. Die Ursache für das Feuer ist noch unklar.

 

 

Wir haben die Bilder und O-Töne:

  • Totale der Einsatzstelle in der Von-Sauer-Straße
  • Feuerwehr und Rettungswagen mit Blaulicht
  • Rauch dringt aus dem Miethaus
  • Feuerwehrkräfte gehen unter Atemschutz in das Haus
  • Frau wird aus Haus zum Rettungswagen gebracht
  • Kinder werden zum Rettungswagen gebracht
  • Löscharbeiten der Feuerwehr
  • Drehleiter an der Einsatzstelle / Löscharbeiten
  • Abfahrt Rettungswagen mit Blaulicht
  • Weiterer Rettungswagen trifft mit Blaulicht ein
  • O-Ton (Name auf Video) Pizzaservice, erzählt, wie die Kinder

geschrien haben, die Feuerwehr eintraf….

  • O-Ton Werner Nölken, Pressesprecher der Feuerwehr Hamburg zum

Einsatz, zu den Rettungsmaßnahmen, zu den Löscharbeiten, zur Ursache des Feuers.

DOK ID: 03-01-17-01

 

Leave a Comment