Wieder ein Laubenbrand in Lübeck

Hat die Polizei einen Verdächtigen im Visier?

Weiter Unruhe bei den Kleingärtnern und Anwohnern

 

Lübeck – Kücknitz

Die Brandserie im Stadtteil Kücknitz setzt sich fort. Seit Tagen werden dort immer Gartenlauben in Brand gesteckt. So auch in der letzten Nacht. Gegen 00.45 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert, Anwohner hatten einen hellen Feuerschein gemeldet. Wieder brannte eine Laube des Kücknitzer Kleingartenvereins, die dritte Brandstiftung in einer Woche.

Auch im Stadtteil Moisling brennt es in den letzten Tagen immer wieder. Mal sind es Müllcontainer, mal wurde eine Hauseingangstür eines Behinderten in Brand gesteckt.

Ist es derselbe Täter? Oder gibt es sogar zwei Brandstifter die in der Hansestadt für Unruhe sorgen?

Von Seiten der Polizei gab es bisher noch keine offizielle Stellungnahme.

 

Wir haben die Bilder und O – Töne:

  • Brand einer Laube in der Nacht am 16. 02.
  • Feuerwehr bei den Löscharbeiten, lange Wasserversorgung musste aufgebaut werden, Feuerwehr unter Atemschutz, qualmende Trümmer des Anbaus
  • O – Ton mit Tobias Baier, Einsatzleiter der Feuerwehr Lübeck, zum Einsatz

DOK ID: 16-02-17-01

  • Brand einer großen (15 X 7 Meter) Laube in der Nacht, viele Bilder von den Löscharbeiten und dem Einsatz der Feuerwehr
  • Tagesbilder von der verbrannten Laube
  • O – Ton mit dem Rechnungsführer des Kleingartenvereins, Oliver Suhling, zu den Brandstiftungen in den letzten Tagen

DOK ID: 13-02-17-01   und 13-02-17-01A

  • Bilder von angezündeten Mülltonnen in Lübeck-Moisling, Feuerwehr im Einsatz, qualmenden Mülltonnen neben einem Stromverteilerhäuschen

Feuer Moisling

  • Brandanschlag auf die Wohnung eines Behinderten in der Nacht vom 11-02-2017
  • Feuerwehr im Einsatz, Rettungswagen an der Brandstelle, Rettungswagen bringt den Verletzten ins Krankenhaus, Rollstuhl des Mannes auf der Straße, verbrannte Eingangstür und weitere Bilder

DOK ID: 11-02-17-02

 

Wir haben alle Bilder und O – Töne in einem Ordner auf dem TVR-News Server bereitgestellt

Leave a Comment