Fahranfänger kracht gegen Baum

BMW wickelte sich regelrecht um den Baum

19-Jähriger schwer verletzt

 

Siek – Kreis Stormarn

 

Ein junger Mann aus Hamburg hat am Ostermontag den Wagen seines Vaters frontal gegen einen Baum gesetzt. Er selbst wurde bei dem Unfall schwer verletzt, der Wagen komplett zerstört. Der Fahranfänger hatte vermutlich sich und das Auto unterschätzt und soll mit viel zu hoher Geschwindigkeit gefahren sein.

Die Feuerwehr sicherte nach dem Unfall die Unfallstelle ab, der Rettungsdienst brachte den Mann mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Möglicherweise hatte ein Hagelschauer die Fahrbahn in eine Rutschbahn verwandelt.

 

Wir haben die Bilder:

  • Totale der Unfallstelle
  • Rettungswagen und Feuerwehr an der Unfallstelle
  • RTW bringt den Verletzten ins Krankenhaus
  • Hagelschauer an der Unfallstelle
  • Zerstörter BMW und der Baum der im Weg war
  • Unterschiedliche Einstellungen von der Unfallstelle
  • Polizei am Unfallort
  • Weitere Bilder und Übersichten
  • O – Ton mit dem Einsatzleiter Holger Wollmer, FF Siek, zum Unfall
  • Wrack wird abgeschleppt

 

 

DOK ID: 17-04-17-01