Ponton drohte zu sinken

Problem bei Bauarbeiten an der Hochwasseranlage

Großeinsatz der Hamburger Feuerwehr

Hamburg – Neustadt

Am späten Dienstnachmittag wurde die Hamburger Feuerwehr alarmiert. Bei den Bauarbeiten

für eine neue Hochwasseranlage an der Schaartorschleuse durch die Fa. Hochtief kam es zu

Problemen. Ein Ponton mit einem Bagger, der eigens für die Arbeiten dort hingebracht wurde, läuft offenbar mit Wasser voll und droht zu sinken. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr haben mehrere Pumpen mit einem Kran zu dem Ponton herunter gehievt und versuchen so, das Wasser

aus dem Ponton zu bekommen.

 

 

Wir haben die Bilder und O-Töne:

-Totale der Einsatzstelle an der Schaartorschleuse

-Blick von der Brücke auf die Schleuse

-Pumpen werden mit einem Kran auf den Ponton gebracht

-Pumpen im Einsatz

-O-Ton Jan-Ole Unger, Pressesprecher der Feuerwehr Hamburg zum Einsatz

-Weitere Schnittbilder und Übersichten

 

 

DOK-ID: 18-04-17-02