Feuer im Griechen-Grill

Schwierige Löscharbeiten nach Feuer in einer Kühlkammer

Brand breitete sich unter der Decke aus

 

Schenefeld – Kreis Pinneberg

Kurz vor 07.00 Uhr meldeten Anwohner ein Feuer aus dem „Lindos-Grill“ in der Hauptstraße. Hier brannte, vermutlich durch einen technischen Defekt, die Kühlkammer. Das Feuer konnte die Wehr aus Schenefeld schnell löschen. Doch in dem Gebäude konnte sich das Feuer unter der Decker weiter ausbreiten. Jetzt war plötzlich auch die Firma Elektro Ahrend betroffen. Zusammen mit den Kameraden der FF Halstenbek, sie wurden wegen dem Bedarf an Atemschutzgeräteträgern alarmiert, gelang das Feuer nach einer Stunde unter Kontrolle zu bringen. Die Nachlöscharbeiten dauerten dann auch noch ihre Zeit.

 

Wir haben die Bilder und O – Töne:

  • Totale der Brandstelle an der Hauptstraße
  • Rauch dringt aus dem Dach des „Lindos-Grill“
  • Feuerwehr klettert mit Leitern auf das Dach
  • Besitzer vom Grill wird zum Rettungswagen gebracht
  • Feuerwehr unter Atemschutz an der Brandstelle
  • Dichter Qualm dringt auf der anderen Seite des Gebäudes aus dem Dach
  • Gesperrte Straße rund um die Brandstelle, Fahrzeuge im Stau
  • Feuerwehr bei den Löscharbeiten, Brandschutt wird nach draußen gebracht
  • O – Ton mit Dennis Fuchs, Sprecher der FF Schenefeld, zum Einsatz

 

DOK IF: 20-04-17-01