Großfeuer in Ellerbek – Riesiger Rauchpilz auch über Hamburg

Großfeuer vernichtet Bäckerei und Holzlager

160 Kräfte der Feuerwehr im Einsatz

 

Ellerbek – Kreis Pinneberg

Es war 21.33 Uhr als die FF Ellerbek im Kreis Pinneberg alarmiert wurde. Eine Lagerhalle in der Waldhofstraße sollte brennen. Schon auf der Anfahrt sah der Wehrführer der FF, Holger Rechter, die riesige schwarze Rauchwolke. Sofort wurde über die Leitstelle West die Alarmstufe erhöht. Als die ersten Kräfte den Brandort erreichten, brannte die Halle schon in voller Ausdehnung. Hier ist eine arabische Großbäckerei untergebracht (Golden Sunbula Hadi Kalboun GmbH). Dazu lagert jede Menge Palettenholz in der Halle. Schon nach wenigen Minuten stand die Halle im Vollbrand. Die Feuerwehr musste lange Strecken mit ihren Schläuchen überbrücken um Wasser an die Brandstelle zu bekommen. Dazu behinderte ein hoher Zaun die Löscharbeiten.

Nach gut einer Stunde war kein dunkler Qualm mehr zu sehen. Zahlreiche C – Rohre, der Einsatz von Wasserwerfern und einer Drehleiter zeigten Erfolg.

Rund 160 Kräfte aus dem Kreis Pinneberg waren im Einsatz, dazu auch der B-Dienst aus Hamburg. Die Rauchwolke über Hamburg hatte zahlreiche Anwohner beunruhigt. Gefahrstoff – Messungen ergaben aber keine Gefährdung der Bevölkerung

Die Nachlöscharbeiten werden sich vermutlich die Nacht über durchziehen.

Wir haben die teilweise exklusiven Bilder und O – Töne:

  • Totale der Brandstelle, riesiger Rauchpilz darüber
  • Feuerwehr verlegt hektisch Schläuche zum Brandort
  • Flammen schlagen aus dem Dach, Halle im Vollbrand, Feuer breitet sich weiter aus, Feuerwehr hat endlich Wasser und kann mit dem Löschen anfangen, Weitere Bilder von der Halle in Flammen
  • Drehleiter im Einsatz, dichter Qualm machte die Sicht schlecht
  • Notfallsanitäter in Bereitstellung, weitere Schläuche werden verlegt, Pumpen angeschlossen
  • Feuerwehr fährt Sprinter aus der Halle um sie vor den Flammen zu schützen
  • Löscharbeiten an der Rückseite der Halle, Wasserwerfer auf Löschfahrzeug im Einsatz, erschöpfte Feuerwehrleute nach dem Einsatz
  • Ausführlicher O – Ton mit Denis Renk, Sprecher des KFV Pinneberg, zum Einsatz, was gebrannt hat, der Rauchwolke und den Hamburger Kräften, Zahl der Einsatzkräfte, die Löscharbeiten und das sehr gut und schnell gearbeitet wurde
  • B-Dienst der Hamburger Feuerwehr an der Brandstelle
  • Schnittbilder und Übersichten
  • DOK ID: 18-06-17-01