Großbrand bei Jacobs Kaffee

Rauchsäule aus 20 Km Entfernung zu sehen

Vollalarm – ca. 200 Feuerwehrkräfte im Einsatz

 

Elmshorn – Kreis Pinneberg

 

Am Montagmittag gegen 12.30 Uhr kam es zu einem Großfeuer bei dem Kaffeepad-Hersteller Jacob Douwe Egberts im Lönsweg in Elmshorn. Die Feuerwehren in Elmshorn, Uetersen, Klein-Nordende, Horst sowie der ABC-Zug des Kreises Pinneberg und das Teleskopmastfahrzeug der Hamburger Feuerwehr alarmiert. Die riesige Rauchsäule war aus 20 Kilometern Entfernung zu sehen. Auf dem Dach war eine Filteranlage in Brand geraten. Weil das Gebäude so hoch konnten die normalen Drehleitern kein Wasser auf das Dach bringen. Drei Teleskopmastfahrzeuge mit einer Arbeitshöhe von 60 Metern waren im Einsatz. Nach gut einer Stunde war der Brand unter Kontrolle, die Löscharbeiten werden noch Stunden andauern. Im Einsatz sind bis zu 200 Kräfte der Feuerwehr.

 

 

Wir haben die Bilder und O-Töne:

– Riesige Rauchsäule aus der Enfernung – Blick von Brücke

– Blick auf Fabrikgebäude mit Rauchsäule aus der Entfernung

– Fabrikgebäude von Jacobs Totale

– Feuerwehrfahrzeuge vor dem Gebäude

– Einsatzkräfte verlegen Schläuche

– Weiteres Einsatzfahrzeug trifft mit Blaulicht ein

– Weitere Bilder von den Löscharbeiten

– Zahlreiche Kräfte der Feuerwehr inkl. ABC Zug treffen an der Brandstelle ein

-O-Ton mit dem Sprecher der Feuerwehr, Sebastian Kimstädt, zum Einsatz

-Schnittbilder und Übersichten

 

DOK-ID: 26-06-17-01